SMV

SMV

Die Schülermitverantwortung (SMV) arbeiten Schüler an der Gestaltung ihrer Schule und des Schulwesens mit. Sie vertreten dabei in erster Linie die Interessen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler und werden auch von den Schülern - meistens über die Klassensprecherversammlung - gewählt.

Im Schuljahr 2018/2019 hatten wir eine sehr engagierte SMV, die einige Neuerungen einführte. So z.B. unser Kummerkasten, der im Eingangsbereich des Sekretariats im 1. Stock steht.

Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit mit unseren 2 Mitgliedern der SMV und wünschen Ihnen für Ihren beruflichen Werdegang alles Gute.

Die Schulleitung

 

 

Liebe Mitschüler,

ich heiße Lorenzo De Marco (19) und bin an dieser Schule Schulsprecher. Ich mache meine Ausbildung als Kaufmann für Büromanagement bei der Klösterl-Apotheke. Ich bin außerdem ehrenamtlich als Stadtschülervertreter gewählt worden.
Meine Aufgaben als Schulsprecher:
-vertrete die Interessen der Schüler
-Ansprechpartner für die Schüler_innen, Lehrer_innen, Eltern, Schulleitung
-halte Kontakt zu den Verbindungslehrern und der Schulleitung
-trage Bitten und Beschwerden (Kummerkasten) aus der Schülerschaft der Schulleitung vor
-versuche Konflikte zu lösen
-habe ein offenes Ohr für Mitschüler ect.

Mit freundlichen Grüßen

Lorenzo de Marco

1819 SMV

Image 25

Tansu Karsdaslar

Lorenzo de Marco

In der Schülermitverwaltung (SMV) arbeiten Schüler*innen an der Gestaltung ihrer Schule und des Schulwesens mit. Sie vertreten dabei in erster Linie die Interessen ihrer Mitschüler*innen und werden auch von den Schüler*innen meistens über die Klassensprecherversammlung - gewählt.

Seit dem 18. Januar 2008 besteht in Bayern erstmals eine demokratisch gewählte Vertretung aller Schüler_innen, der Landesschülerrat. Das sechsköpfige Gremium wird von den 40 Bezirksschülersprechern gewählt. Dieses bringt die Interessen und Anliegen der Schüler_innen von Berufsschulen Es kann dem Kultusministerium gegenüber Vorschläge und Anregungen formulieren.

Unsere beiden Schülersprecher sind auch Mitglieder_innen im Landesschülerat.