KMK-Fremdsprachenzertifikat

KMK-Fremdsprachenzertifikat

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat bescheinigt detailliert berufsbezogene Englischkenntnisse für verschiedene Berufsbereiche (Wirtschaft und Verwaltung, Technik und Gestaltung, Gastgewerbe und Ernährung, Gesundheit), Berufsgruppen (z. B. Metallberufe) bzw. Einzelberufe (z. B. Bankkaufleute). Die Prüfungen werden auf verschiedenen Niveaus angeboten und zentral gestellt.

Das Zertifikat enthält detaillierte Angaben über die Prüfungsteile und die Ergebnisse, die Sie in den einzelnen Kompetenzbereichen erzielt haben. Kompetenzbeschreibungen erläutern genau, welche Fähigkeiten die Zertifikatsinhaber auf dem jeweiligen Niveau haben.

Zum Erlangen des KMK-Fremdsprachenzertifikat sind folgende Prüfungsteile zu bestehen:

  • schriftliche Prüfung
  • mündliche Prüfung

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat wird in den folgenden Niveaustufen angeboten:

  • A2 und B1 (Kaufleute für Büromanagement)
  • B1 und B2 (Industriekaufleute)

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des ISB Bayern.